Jahreshauptversammlung des CDU-Gemeindeversammlung Seevetal am 21.November 2017

 

Die diesjährige JHV fand in diesem Jahr im Dörpshus Hörsten statt. Zahlreiche Mitglieder waren der Einladung gefolgt und lauschten interessiert dem Bericht der Vorsitzenden. Sybille Kahnenbley informierte in ihrem Jahresrückblick über zahlreiche Veranstaltungen in einem Jahr, dass durch zwei ineinander übergehende Wahlkämpfe geprägt war zuerst die Bundestagswahl am 24. September und die vorgezogene Landtagswahl.

Zahlreiche bekannte politische Vertreter – genannt seien hier Wolfgang Schäuble, seinerzeit noch Bundesfinanzminister, Michael Grosse-Brömer, 1.

parlamentarischer Staatssekretär, David McAllister, Abgeordneter des Europäischen Parlaments, und nicht zuletzt Bundeskanzlerin Angela Merkel – waren zur Unterstützung unseres  Landtagskandidaten Dr. Bernd Althusmann in den Wahlkreis und den Landkreis Harburg gekommen. Bei der Landtagswahl am 15. Oktober holte Bernd Althusmann mit 38,6 % das Direktmandat.

Sybille Kahnenbley bedankte sich bei allen Wahlhelfern und Wahlhelferinnen für das Auf- und Abhängen der Wahlplakate für den Einsatz an den vielen Wahlständen und für das Verteilen von Wahlflyern.

Erwähnt wurden ebenfalls schon traditionelle Veranstaltungen des Gemeindeverbandes wie z. B. der besinnliche Jahresausklang, der Plattdeutsche Nachmittag, Neue Kartoffeln und Politik, um nur einige zu nennen.

Nach der Vorsitzenden stellte der Schatzmeister Michael Wildemann seinen Kassenbericht vor. Er erklärte insbesondere, dass nach einem Doppelwahljahr die Kasse nicht mehr so gut gefüllt sei. „In Jahren ohne

Wahlkampf muss gespart werden, der nächste Wahlkampf kommt bestimmt. Eine Erhöhung des Beitragsaufkommens ist durch die Anhebung des Regelbeitrages und durch die Gewinnung von Neumitgliedern möglich, aber auch über Spenden freuen wir uns sehr.“

Der Bericht der Kassenprüfer wurde verlesen, dann wurde um die Entlastung des Vorstandes gebeten und einstimmig von den Mitgliedern erteilt. 

Gewählt wurde in diesem Jahr ein Kassenprüfer – Hans-Herbert Hein – sowie Delegierte für den Kreishauptausschuss und für Bezirks- und Landesparteitag.

Bernd Althusmann kam direkt aus Hannover und traf verspätet zur Jahreshauptversammlung ein, er konnte dann an den Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft teilnehmen und die Urkunden überreichen. 

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Dirk Schroder (linkes Bild) geehrt. Dietrich Haack,(rechtes Bild) wurde ebenfalls geehrt, er ist seit 40 Jahren CDU-Mitglied und Gründer der Senioren-Union in Seevetal, die er auch mit einer kurzen Unterbrechung als Vorsitzender führte

Anschließend ergriff Bernd Althusmann das Wort. Er bedankte sich bei allen Wahlhelfern ausdrücklich für den guten Wahlkampf, der hervorragend geklappt hätte. Anschließend berichtete er aus Hannover und den Koalitionsverhandlungen. Der Koalitionsvertrag sei heute nach fast drei Wochen Verhandlungen unterschrieben worden. „Wenn das Wahlergebnis nichts anderes hergibt, muss eine Lösung gefunden werden, um eine tragfähige Regierung zu bilden“, so der Landtagsabgeordnete. „In Niedersachsen sind alle mit einem Höchstmaß an Disziplin in die Verhandlungen gegangen mit dem festen Willen, eine Regierung zu bilden und Verantwortung zu übernehmen. Wir haben eine Koalition der Vernunft gebildet aus Verantwortung für Niedersachsen.“

Bernd Althusmann sieht darin positive Auswirkungen auch auf den Landkreis Harburg. Er wird sich einsetzen für mehr Sicherheit, Infrastrukturprojekte wie z. B. die A 26, Umsetzung der Digitalisierung in den nächsten fünf Jahren und Bildung

in Schule und frühkindliche Bildung. Kompromisse um Bereich der der Inklusion wird es geben müssen, Förderschulen bleiben bis 2028 bestehen, es werden keine weiteren geschlossen.

Die CDU übernimmt fünf Ministerien – Wirtschaft und Digitales, Wissenschaft und Kultur, Landwirtschaft, Justiz, Finanzen. „Damit sind wir breit aufgestellt“, so Althusmann. Er schloss seine Rede mit nochmals mit einem Dank an alle Helfer. „Ich freue mich, dass ich Ihr direkt gewählter Landtagsabgeordneter geworden bin und

hoffe auf gute Zusammenarbeit mit Ihnen, damit es mit meinem Wahlkreis und dem Landkreis Harburg vorangeht.“

Die CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende schloss die Sitzung um 21.50 Uhr und wünschte allen Anwesenden eine gute Heimfahrt.

BriGo

Der Gemeindeverbandsvorstand mit unserem Landtagsabgeordneten v.li: Jan-Henning Schröder, Dr. Heiner Austrup, Michael Wildemann, Sybille Kahnenbley, Dr. Bernd Althusmann MdL, Jutta Freudenberg, Jörg Hartmann
Der Gemeindeverbandsvorstand mit unserem Landtagsabgeordneten v.li: Jan-Henning Schröder, Dr. Heiner Austrup, Michael Wildemann, Sybille Kahnenbley, Dr. Bernd Althusmann MdL, Jutta Freudenberg, Jörg Hartmann