Öffentliche Sitzung des Ortsrates Fleestedt / Glüsingen / Beckedorf / Metzendorf am 21.09.2021 im Veranstaltungszentrum "Burg Seevetal"

 

Bedingt durch die aktuelle Corona-Pandemie und die damit verbundenen Beschränkungen fand auch die aktuelle Sitzung wieder im großen Saal des Veranstaltungszentrums "Burg Seevetal" statt.

 

Angelegt war die Sitzung als Hybridsitzung. Bei einer Hybridsitzung können z. B. Mitglieder des Ortsrates, die nicht in Präsenz teilnehmen möchten, nach vorheriger Anmeldung online zugeschaltet werden. Bei der aktuellen Sitzung war ein Mitglied online zugeschaltet.

 

Die Ortsbürgermeisterin, Frau Rohte, begrüßt Frau Waak als neue Ansprechpartnerin in der Verwaltung für unseren Ortsratsbereich.

 

Informationen der Ortsbürgermeisterin und der Verwaltung

  • Der Präventionsrat hat für den 24.09.2021 wieder zu einer gemeinschaftlichen Aktion zur Beseitigung von Graffiti-Schmierereien in der Gemeinde Seevetal aufgerufen.
  • Die Straßenbaumaßnahmen im Bereich Fleestedt Nordost (1. Bauabschnitt) wurden abgeschlossen. Der 2. wird aktuell bearbeitet, die Pflasterarbeiten schreiten voran. Der 3. Bauabschnitt folgt im nächsten Jahr. Es ist weiterhin mit lokalen Behinderungen zu rechnen. Einige Anwohner beklagen sich über die bisher unzureichende Information und Einbindung der Anwohner in die Umstrukturierung der Straßen.
  • Ab dem 1. November 2021 ziehen (voraussichtlich) die ersten Bewohner in die Senioren-Residenz an der Winsener Landstraße ein.
    Der Ortsrat hatte mehrfach gefordert, zwischen dem Fleestedter Kreisel und dem Mühlenweg eine Zone mit einer Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 km/h einzurichten. Das Ansinnen war stets mit der Begründung abgelehnt worden, dass die Senioren-Residenz und die Kita zwar geplant, aber noch nicht existent seien. Dies Argument trifft nun nicht mehr zu. Der Ortsrat bittet die Verwaltung, die mehrfach und mehrheitlich geforderte Maßnahme auch ohne einen erneuten Antrag umzusetzen. Die Verwaltung wird sich hierzu äußern.
  • Die Fa REWE hat das Grundstück um den bestehenden Markt erworben und will neben der Erweiterung des Parkplatzes auch E-Ladestationen und Reparaturmöglichkeiten für Fahrräder errichten.
  • Am Fleestedter Kreisel sind weiterhin Ausbesserungsarbeiten erforderlich.
  • Die Ausschreibungen zur Bepflanzung des Fleestedter Kreisels laufen. Die Umsetzung soll noch in diesem Jahr erfolgen.
  • Mit der Kreisverwaltung laufen Gespräche zur Bepflanzung und Pflege der Anlagen auf und um den Glüsinger Kreisel.
  • Da es auch in der Kita Fleestedt einen Wasserschaden gegeben hat, werden zwei Gruppen zwischenzeitlich in den Räumen der ehemaligen Bücherei im Fleester Hoff betreut.
  • Hinsichtlich der Errichtung einer zusätzlichen Kita in Fleestedt werden (zwei) weitere Standorte (auf ihre Eignung) geprüft.
  • Die Container am Wiesengrund wurden abgebaut. Die Gemeinde ist mit dem Kreis im Gespräch über die konkreten Maßnahmen zur Wiederherstellung des Grundstücks. Der Ortsrat bittet um eine möglichst zügige Wiederherstellung und Nutzbarkeit des Bolzplatzes.
  • Der neue Fahrradschutzstreifen in südlicher Richtung auf der Winsener Landstraße zwischen Fleestedt und Karoxbostel sorgt weiterhin für Diskussionen. Zwar gab es einen Pressebericht in den lokalen Medien, jedoch fand die vom Ortsrat gewollte Einbindung in die Maßnahmen zur Vermittlung der Akzeptanz der "Straßen-Partnerschaft" von Fahrradfahrern und motorisiertem Verkehr nicht statt.
  • In Glüsingen wird nahe der Bostelmannschen Scheune eine neue Skateranlage errichtet. Der Bauantrag wurde genehmigt. Die Auftragsvergabe soll noch in 2021 erfolgen. Als Baubeginn wird das Frühjahr 2022 angestrebt. Ein Mitglied des Ortsrates beklagt sich darüber, dass er weder bei der Platzgestaltung noch bei der Auswahl der Sportgeräte beratend gehört wurde.
  • Eine generelle Beleuchtung von Spielplätzen in den Abendstunden und in der dunklen Jahreszeit ist nach Auskunft der Verwaltung nicht vorgesehen.
  • Der Ortsrat hatte die Verwaltung gebeten zu prüfen, welche objektiven Notwendigkeiten, Voraussetzungen, Rahmenbedingungen und Realisierungsmöglichkeiten für die Einrichtung eines betreuten Jugendtreffs in Fleestedt – oder ortsnah dazu – bestehen. Die Verwaltung kommt zu dem Schluss, dass sie die Einrichtung eines Jugendtreffs in den Räumen des Fleester Hoff nicht befürwortet. Zudem hält sie die Einrichtung eines Jugendtreffs nicht als geeignete Maßnahme oder als Anlass, sog. Hotspots von Jugendlichen damit zu vermeiden.
  • Vom Marquardtsstieg zum Spielplatz am Wendehammer des Bürgermeister-Witwer-Wegs ist ein Trampelpfad vom Bauhof eingerichtet worden.

 

Mandatswechsel
Herr Helmut Schild (Mitglied der SPD im Ortsrat) ist am 25.06.2021 verstorben. Die Ortsbürgermeisterin würdigt sein kommunalpolitisches Engagement. An seine Stelle rückt Frau Angelika Ambrosius (SPD) in den Ortsrat nach.

 

Vorstellung der geplanten Aktivitäten zum Gemeindejubiläum 2022
Am 1. Juli 1972 wurde die Gemeinde Seevetal aus ursprünglich 19 selbständigen Ortschaften gebildet. Im Jahr 2022 wird die Gemeinde ihr 50-jähriges Jubiläum feiern. Der Veranstaltungsmanager der Gemeinde stellt ein umfangreiches und vielfältiges Jubiläumsprogramm vor, das er in Zusammenarbeit mit der Verwaltung, den Vereinen und weiteren Institutionen in der Gemeinde erarbeitet. Neben einem 2-tägigen Jubiläumsfest, das nicht in Konkurrenz zu den traditionellen Dorffesten stehen soll, wird es diverse kulturelle und sportliche Aktivitäten für alle Altersgruppen geben. Weitere Vorschläge von Bürgern, Vereinen, Institutionen etc. werden gerne angenommen.

 

Spielplatz am "Sportzentrum Seevetal"
Die Mitglieder des Ortsrates beauftragen ohne Gegenstimmen die Verwaltung zu prüfen, ob die Realisierung eines kleinen Spielplatzes auf dem Gelände des Sportzentrums möglich ist. Ferner ist zu klären, welche technischen und organisatorischen Maßnahmen erforderlich sind und mit welchen Kosten für die Errichtung und den Betrieb gerechnet werden muss.

 

Vergabe der Restmittel 2021 für Förderungen
Mehrheitlich wurde beschlossen, die Restmitte für die Vereinsförderung / Jugendförderung in Höhe von 250 € an den Spielkreis der Kirche und 150 € an den Schützenverein Fleestedt zu vergeben.
Ohne Gegenstimmen beschloss der Ortsrat, die Restmittel für die Seniorenförderung in Höhe von 850 € an die Fleestedter Chöre zu vergeben.

 

Im Namen der CDU Fraktion im Ortsrat bedankt sich Herr Hagemann bei Frau Rohte für ihren engagierten Einsatz als Ortsbürgermeisterin.

 

Dr. Michael Meißner

CDU Deutschlands - aktuelle Meldungen

http://www.cdu.de/

Michael Grosse-Brömer MdB

Neben vielen Informationen finden Sie hier auch den aktuellen WahlkreisKurier und den Brief aus Berlin unter https://m-grosse-broemer.de

Wenn Sie den WahlkreisKurier als Newsletter erhalten möchten, bitte https://m-grosse-broemer.de/newsletter/ anklicken.

Aktuelles von der CDU Niedersachsen

https://cdu-niedersachsen.de/

 

Bernd Althusmann MdL

http://berndalthusmann.de/

Wahlkreisbüro im Wahlkreis 51:

Am Mühlenbach 70, 21217 Seevetal,

Tel. 04105 4079010

michael.wildemann@althusmann-

wahlkreis.de