Wahlprogramm der CDU Seevetal

 

Familie, Kinder, Jugend und Senioren

Seevetal verfügt über ein gutes Netz an Kindertagesstätten.

Um für Familien attraktiv zu bleiben, werden wir die Anzahl der benötigten Betreuungsplätze dem Bedarf anpassen.

Nach dem Motto „Kurze Beine – Kurze Wege“ setzen wir uns für den Erhalt der bestehenden Grundschulen ein.

Gemeinsam mit interessierten Jugendlichen in Seevetal und in Kooperation mit Vereinen und Institutionen wollen wir einen Jugendrat etablieren.

Im Interesse der jeweils besten schulischen Qualifizierung für jeden Schüler wollen wir die Vielfalt der Schulformen in Seevetal erhalten und die Zusammenarbeit mit Berufsbildenden Schulen und den außerschulischen Lernstandorten intensivieren.

In Zusammenarbeit mit dem Landkreis werden wir alle Bildungseinrichtungen schnellstmöglich mit stabilem Internet sowie angepasster Hard- und Software ausrüsten.

Unserer Seniorengeneration möchten wir ermöglichen, ihren Lebensabend in ihren Heimatorten zu verbringen.

Dafür werden wir Angebote für Wohnen, Tagespflege und Kurzzeitpflege auch in den kleineren Gemeindeteilen planen.

 

Bauen und Wohnen

Damit Wohnen in Seevetal weiter bezahlbar bleibt, werden wir gemeinsam mit der Kreiswohnungsbaugesellschaft kleinere Mehrfamilienhäuser sowie alternative Konzepte für Wohnen und Arbeiten planen.

Neubauten sollen energieeffizient, ressourcenschonend und barrierearm gestaltet werden und die Identität der Orte stärken. Bei der Grundstücksvergabe sollen Seevetaler und diejenigen, die ihre Wurzeln in Seevetal haben, Vorrang genießen. Gemeindeeigene Gebäude werden wir durch energetische Sanierung und digitales Arbeiten klimaneutral gestalten.  

Oberflächenwasser soll zukünftig in den Wohngebieten bleiben. Hierzu werden wir moderne Speichertechniken zum Einsatz bringen.

 

Verkehrsinfrastruktur und Emissionsschutz

Die Verkehrsführung in Seevetal wollen wir in Zusammenarbeit mit Kreis und Land optimieren.

Hierbei muss auch die Schulwegsicherung gewährleistet sein. Bei Ausweisung neuer Bau- und Gewerbegebiete ist darauf zu achten, dass die vorhandene Infrastruktur den zusätzlichen Verkehr aufnehmen kann.

Die Instandsetzung und den weiteren Ausbau des Radwegenetzes zwischen den Gemeindeteilen wollen wir als CDU gemeinsam mit Kreis und Land weiter vorantreiben.

Bei der Umgestaltung der BAB Anschlussstelle Maschen suchen wir gemeinsam mit den Bürgern nach der besten Lösung für Seevetal.

Wir setzen uns dafür ein, dass die Decatur Brücke schnellstmöglich saniert wird.

Die CDU Seevetal ist kompromisslos gegen die Errichtung einer Tank- und Rastanlage auf Seevetaler Gebiet.

 

ÖPNV und Mobilität

Gemeinsam mit Bund und Land werden wir die drei Bahnhöfe im Gemeindebereich benutzerfreundlich und barrierefrei umgestalten. Wir setzen uns für einen Haltepunkt an der Güterverkehrsstrecke im Bereich Ramelsloh/Horst zur Verbesserung der Zugverbindung für Pendler ein.

Auch den Ausbau des ÖPNV innerhalb unseres Landkreises wollen wir voranbringen.

Wir fördern neue Formen von Mobilität z. B. Carsharing, Bürgerbusse, Fahrradshuttle, AST … als Ergänzung des bestehenden Angebotes.

 

Klimaschutz

Der gemeindeeigene Gebäudebestand soll energetisch saniert und Neubauten energieeffizient errichtet werden. Dafür sollen moderne und zertifizierte umweltschonende Baustoffe verwendet werden. Den Energiebedarf werden wir durch technische Lösungen und intelligente Nutzung optimieren. Wir wollen ein Angebot alternativer Kraftstoffe im Gemeindegebiet fördern und eine Umstellung gemeindeeigener Fahrzeuge mit dem Ziel der CO2 Neutralität prüfen.

Wir planen den Ausbau einer intelligenten und technologieoffenen Ladeinfrastruktur für E-Mobilität in Seevetal.

 

Wirtschaft und Finanzen

Als CDU wollen wir wohnortnahe Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten schaffen und erhalten.

Dafür fördern wir die Ansiedelung innovativer Betriebe und zukunftsorientierter Gründerhäuser.

Bei Planungen und Erweiterung von Gewerbeflächen sollen klimaneutrale CO2 Emissionen berücksichtigt werden.

Seevetaler Betriebe sollen Möglichkeiten zur Betriebserweiterung erhalten.

Wir achten auf sinnvolle Gestaltung von Kompensationsflächen und verzichten auf Neuansiedelung von flächenintensivem Gewerbe in Seevetal.

Als CDU stehen wir für solide Finanzen zur Sicherung der hohen Wohn- und Lebensqualität vor Ort.

Wir planen den stabilen Haushalt, um in den kommenden Jahren alle gemeindlichen Aufgaben erfüllen zu können und unserer Verantwortung für nachfolgende Generationen gerecht zu werden.

 

Gemeinsam leben, Kultur und Naherholung

Menschen, die sich in unserer Gemeinde ehrenamtlich engagieren, leisten einen großartigen Beitrag für die Gemeinschaft in unseren Seevetaler Ortsteilen.

Wir unterstützen die Arbeit aller Vereine und Initiativen, die sich für das soziale und kulturelle Miteinander engagieren.

Naherholungsgebiete in Seevetal wollen wir gemeinsam mit den Bürgern attraktiv gestalten.

 

Digitale Infrastruktur

Wir werden den Breitband- und Mobilfunkausbau zügig voranbringen und damit die Bedingungen für Homeoffice und Homeschooling verbessern.

Die digitale Versorgung für Gewerbetreibende wollen wir sichergestellt wissen.

Den Bürgerservice für Gemeinde- und Kreisangelegenheiten werden wir mit Hilfe digitaler Möglichkeiten kundenfreundlich gestalten.

 

Sicherheit und Ordnung

Wir werden Feuerwehrgerätehäuser nach und nach modernisieren, erweitern oder durch einen Neubau ersetzen. Die technische Ausrüstung der Wehren wird den Vorschriften entsprechend modernisiert und angepasst. Zudem halten wir moderne Ausbildungsformen und Qualifizierungsmaßnahmen für Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren für existenziell und unterstützen diese nach Kräften. Wir unterstützen die Kinder- und Jugendarbeit zur Nachwuchsförderung in freiwilligen Feuerwehren.

Wir unterstützen die hervorragende Arbeit des Präventionsrates und aller Initiativen zur Beseitigung von Vandalismusschäden und Verunreinigungen von Gemeinschaftseinrichtungen sowie in Feld und Flur.

Wir setzen uns für den Erhalt der Polizeistation in Meckelfeld ein. Der Bau einer Autobahnpolizeiwache in Seevetal hat unsere volle Unterstützung.

Den Ordnungsdienst der Gemeinde wollen wir personell verstärken.

Wir fordern die Sicherstellung und Ausweitung der wohnortnahen Gesundheitsversorgung und setzen uns weiterhin für den Erhalt der Rettungswache Lindhorst ein.

 

Landwirtschaft und Biodiversität

Die CDU unterstützt landwirtschaftliche Familien bei der zukunftsfähigen Ausrichtung ihrer Betriebe, damit regionale Lebensmittelerzeugung weiterhin möglich bleibt.

Die verabredeten Richtlinien im „Niedersächsischen Weg“ zur Steigerung der Biodiversität wollen wir mindestens auf gemeindeeigenen Flächen umsetzen. Eine Verpachtung dieser Flächen soll nur an Betriebe erfolgen, die den „Niedersächsischen Weg“ unterstützen. Bachläufe auf gemeindeeigenen Flächen sollen natürlich gestaltet werden. Dazu werden wir die EU-Wasserrahmenrichtlinie zur Durchlässigkeit in Seevetal umsetzen. Mäh- und Pflegearbeiten gemeindeeigener Flächen sollen zum Schutz von Insekten, Kleinsäugern, Bodenbrütern und Niederwild schonend durchgeführt werden.

 

 

 

Wahlprogramm_der_CDU_Seevetal.pdf
Adobe Acrobat Dokument 110.4 KB